Mut zum Aufbruch – Mut für Veränderungen

Du kannst nicht zurückgehen und den Anfang verändern. Aber du kannst starten wo du bist und das Ende verändern.

- C. S. Lewis

Veränderungen sind nicht immer leicht und machen einem vielleicht auch ein wenig Angst. Ich zum Beispiel weiß noch nicht genau, was ich nächstes Jahr um diese Zeit tue oder in welcher Stadt ich leben werde. So etwas kann beunruhigend sein.

Aber Veränderungen sind auch oft etwas Gutes. Wenn man eine neue Sportart ausprobiert, entdeckt man vielleicht eine neue Leidenschaft und wenn man neue Leute kennenlernt, findet man vielleicht neue Freunde oder die große Liebe.
Veränderungen können sowohl Gutes, als auch Schlechtes hervorbringen, aber ist es nicht besser, zu wissen, ob das Resultat einem gefällt oder nicht, als es gar nicht erst versucht zu haben? Es ist wie mit Schrödingers Katze. Solange die Katze in der Kiste ist, weiß man nicht, ob sie lebt. So weiß man auch erst, was eine Veränderung bewirkt, wenn man es versucht.
Ich bin immer dafür, etwas Neues auszuprobieren, einen Schritt weiter zu gehen und etwas zu wagen, anstatt es nicht zu tun und dies später zu bereuen.

Überlegt euch doch mal etwas, was ihr schon immer mal ausprobieren oder verändern wolltet, und traut euch einfach. Dabei können wundervolle Erinnerungen entstehen.
Nehmt euer Leben selbst in die Hand.

- Janine