FIT-Tag 2018

Zu diesem Ausbildungstag sind alle ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeiter ab 16 Jahren aus der Jugendverbandsarbeit, Ministrantenarbeit und darüber hinaus eingeladen. Der Tag bietet neue und kreative Ideen und Methoden, ein Schulungsangebot zum Thema Kinder schützen, musikalische und spirituelle Angebote und vieles mehr, um „fit“ zu werden für Ferienfreizeiten, Gruppen- und Treffpunktarbeit …

Die Teilnahme an den Angeboten wird entsprechend der Standards von Ausbildungsmaßnahmen der Jugendarbeit im Erzbistum Paderborn zertifiziert und die Schulungsstunden können für den Erwerb der Jugendleitercard (Juleica) angerechnet werden.

Veranstaltet wird der "FIT Tag 2018" vom BDKJ Kreisverband Paderborn in Kooperation mit den Dekanaten Paderborn, Büren-Delbrück, Herford-Minden, Höxter, Rietberg-Wiedenbrück, Bielefeld-Lippe sowie der Jugendbildungsstätte Kupferberg.

An- und Abmeldebedingungen

  • Für eine Teilnahme musst du mindestens 16 Jahre alt sein.
  • Falls du unter 18 Jahre alt bist, lade dir bitte die Einverständniserklärung herunter und lass diese von deinem Erziehungsberechtigten unterschreiben. Du kannst das Formular am Samstag, 30. Juni 2018 mitbringen oder als PDF eingescannt an unser Organisationsbüro des FIT-Tages (Dekanatsbüro Höxter) mailen: info(at)dekanat-hx.de
  • Anmeldeschluss: Freitag, 15. Juni 2018.
  • Wenn die schriftliche Anmeldung vorliegt, erfolgt eine schriftliche Bestätigung, damit ist die Anmeldung verbindlich.
  • Abmeldungen nimmt das Organisationsbüro des FIT-Tages schriftlich (info(at)dekanat-hx.de) oder telefonisch (05272-3946200) entgegen.
  • Fotos, Bilder und Medien: Die Veranstalter können im Rahmen ihrer Internetauftritte und im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit (Printmedien, Internetartikel, Soziale Netzwerke und so weiter) erstelltes Foto-, Film- und Medienmaterial, auf welchem Personen zu sehen sind, unentgeltlich verwenden. Hierzu ist das Einverständnis durch die Anmeldung gegeben. Dieses Einverständnis ist bis zum Beginn der Veranstaltung wiederrufbar. Bitte dazu einen entsprechenden formlosen Hinweis der Anmeldung beifügen. Telefonische (nicht-schriftliche) Hinweise haben keine Gültigkeit.

Ablauf des Tages

              08:45 Uhr: Anreise, Anmeldung, Stehkaffee
              09:20 Uhr: Begrüßung, spiritueller Einstieg
 09:30 - 12:15 Uhr: Angebote Teil I
12:15 - 13:30 Uhr: Mittagessen, Pause
13:30 - 16:30 Uhr: Angebote Teil II
              16:30 Uhr: spiritueller Abschluss
              17:00 Uhr: Abreise

Anmeldung zum FIT-Tag

Direkt zum Anmeldeformular ...

Angebote Ganztag (5 Stunden)

Leitung: Theresa Bartz (Dekanatsreferentin für Jugend und Familie im Dekanat Paderborn), Dominik Kräling (Pädagogischer Mitarbeiter Jugendbildungsstätte Kupferberg)

In unserer täglichen Arbeit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen. Zur Vorbereitung auf die Ferienfreizeit oder die Gruppenstunden gehört auch der Umgang mit unvorhergesehenen Krisen und Notfällen. Was tun, wenn mir ein Kind, ein Jugendlicher oder eine Jugendliche erzählt, Opfer von Gewalt geworden zu sein? Und was müssen wir beachten, wenn trotz aller Achtsamkeit plötzlich ein Fall von Kindeswohlgefährdung eintritt? Hier werdet ihr ermutigt und befähigt, hinzuschauen statt wegzusehen.

Leitung: Daniela Deittert (Referentin für Ehrenamtlichenförderung Abteilung Jugendpastoral/ Jugendarbeit)

Die Entdeckung und Förderung von Charismen und die Orientierung an den Berufungen der Menschen sind wichtige Themen in der Pastoral. Es stellt sich daher zunehmend die Frage, wie das gelingen kann. Wie können wir Menschen unterstützen, ihren Talenten, Begabungen und Interessen auf die Spur zu kommen.

Es werden vier unterschiedliche Methoden vorgestellt und praktisch erprobt, die Spass machen und Lust darauf wecken, die eigenen und die Potenziale anderer Menschen zu entdecken.

Angebote Vormittag (2,5 Stunden)

Leitung: Holger Busch (Pädagogischer Mitarbeiter Jugendbildungsstätte Kupferberg)

Escape oder Exit Räume sind ein neues Eventerlebnis in den Städten. Wie wäre es, selbst mal solch einen Raum vor Ort als Projekt in der Jugendarbeit zu konzipieren?

Im ersten Teil des Workshops probiert ihr selbst einen Escape Room aus, im zweiten Teil werden Ideen entwickelt, selbst einen zu gestalten.

Leitung: Jörg Schultefrankenfeld (Dekanatsreferent für Jugend und Familie im Dekanat Rietberg-Wiedenbrück)

Du betreust ehrenamtlich Kinder- und Jugendliche in Ferienfreizeiten oder in Gruppenstunden? Hin und wieder gibt es Situationen, die dich an deine Grenze bringen? In diesem Seminar schauen wir uns solche besonderen Situationen genauer an und entwickeln gemeinsam praktische Handlungsmöglichkeiten.

Leitung: Feride Jäger (Trainee im Referat spirituell-missionarische Jugendpastoral)

Viele junge Menschen wünschen sich Gottesdienste, die ihren ästhetischen Vorlieben entgegen kommen und nicht nur den Geschmack von Erwachsenen bedienen. Sie möchten emotional angesprochen werden, um Gott begegnen zu können. Doch wann ist Liturgie jugendgemäß und wird für Jugendliche bedeutsam? In diesem Workshop werden Basics im Bereich Jugendliturgie vermittelt.

Leitung: Stefan Beckmann (Referent der KjG Diözesanverband Paderborn)

Spiele mit Theaterelementen, ohne jedoch wirklich - oder im eigentlichen Sinne - Theater zu spielen. Es geht nicht um starken Ausdruck, niemand muss Texte lernen, es gibt weder Regisseur noch Beleuchter. Es wird einfach nur gespielt. Alle Spiele sind ohne großen Aufwand einsetzbar. Zum Anfang oder Ende einer Gruppenstunde, beim Bergfest im Ferienlager, zur Auflockerung einer trockenen Leiterrunde.

Leitung: Patrick Schöne (Malteser Jugend)

Was tun, wenn’s weh tut? Kreislauf, zu viel Sonne, Allergien, Insektenstiche, Stürze, Prellungen - es kann einiges passieren in Ferienfreizeiten und Jugendarbeit. Wie kannst du helfen? Was darfst du tun? Hier bekommst du Antworten auf deine Fragen.

Angebote Nachmittag (2,5 Stunden)

Leitung: Jan Primke (Bassist, Sänger und Produzent. Als Coach ist er Deutschlandweit zu Seminaren in Gemeinden unterwegs) und Wibke Evert (Architektin und Musikerin. Sie leitet den Musikbereich der Baptistengemeinde Christuskirche in Dortmund mit über 50 Musikern)

In diesem Workshop stellen wir Wege vor, wie der musikalische Breitensport zwischen alten und neuen Liedern im Gemeindekontext gelingen kann. Im praktischen Teil geht es um das Erlernen von neuen Songs und ihre Inhalte für den Lobpreis im Gottesdienst.

Leitung: Lajos Speck und Eva Kukuk (GMK-M-Team Bielefeld)

Kinder und Jugendliche lieben es zu fotografieren - und haben in Form des Smartphones eine Kamera jederzeit dabei. Kreative Foto-Experimente sind daher ein idealer Einstieg in die Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Damit aber aus einem gewöhnlichen Foto ein gutes Foto wird, braucht es u.a. eine interessante Idee, eine spannende Perspektive oder einen originellen Bildausschnitt. Diesen "Fotoblick" wollen wir mit euch schulen anhand zahlreicher, leicht umsetzbarer Methoden.

Außerdem beschäftigen wir uns im Praxisworkshop mit dem Thema "Selbstdarstellung in sozialen Netzen", weisen auf Risiken hin und zeigen auf, wie Kinder und Jugendliche sich dennoch kreativ und kritisch auf Facebook, Instagram&Co. bewegen können.

Leitung: Jörg Schultefrankenfeld (Dekanatsreferent für Jugend und Familie im Dekanat Rietberg-Wiedenbrück), Felix Leifeld (Dekanatsreferent für Jugend und Familie im Dekanat Büren-Delbrück)

Welche Tücken gibt es in der Jugendarbeit, was darf ich rechtlich gesehen alles machen und wo gibt es Fallen? Hier gibt es die Antworten auf all eure Fragen zum Thema Rechte und Pflichten in der Jugendarbeit.

Leitung: Teresa Wagener

Mit Hilfe des „Alkohol-Koffers“ wollen wir uns durch verschiedene Methoden und Materialien mit den Themen Sucht,  Genuss und Rausch auseinandersetzen. Spiel & Spaß stehen dabei im Vordergrund.

Leitung: Pia Winkler (Projektleitung youngcaritas im Erzbistum Paderborn)

Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft und produzieren häufig unnötig viel Müll. Young Caritas Upcycling leistet einen Beitrag zur Abfallvermeidung, unterstützt soziale Projekte und macht zudem richtig Spaß! In diesem Workshop lassen wir z.B. aus leeren Getränkedosen einen Grill und eine Popcornmaschine entstehen. Das geht ganz einfach und kann anschließend gut mit Jugendlichen nachgebastelt werden, um sie kreativ an kritisches Konsumverhalten heranzuführen.

Veranstalter:

BDKJ Kreisverband Paderborn in Kooperation mit den Dekanaten Paderborn, Büren-Delbrück, Herford-Minden, Höxter, Rietberg-Wiedenbrück, Bielefeld-Lippe sowie der Jugendbildungsstätte Kupferberg.

Veranstaltungsort:

Jugendbildungsstätte Kupferberg
Auf dem Kupferberg 1
32758 Detmold

HIER gibt es Infos zur Anfahrt (z.B. mit dem Zug).

Unser Shuttle kann euch auf Anfrage von der Bushaltestelle Plantageneck abholen.

Teilnehmer:

Ehrenamtliche und hauptberufliche Mitarbeiter ab 16 Jahren aus der Jugendverbandsarbeit, Ministrantenarbeit und darüber hinaus (Ferienfreizeiten, Gruppenarbeit, Leitungsfunktion, Treffpunktarbeit, …)

Termin:

Samstag, 30. Juni 2018
Anmeldeschluss: Freitag, 15. Juni 2018

Kosten:

5,00 € (Teilnahme ganzer Tag inkl. Mittagessen)
3,00 € (Nur vormittags oder nachmittags - ohne Mittagessen)
Der Betrag wird bei der Veranstaltung in bar bezahlt.